Patentanwalt Dr. Ulrich Dirks

Veröffentlichungen zu patentrechtlichen und naturwissenschaftlichen Themen

Von Ulrich Dirks liegen derzeit rund 40 Publikationen vor. Entsprechend seiner breit gefächerten Ausbildung reichen die Themen seiner Schriften von den Naturwissenschaften über den Gewerblichen Rechtsschutz bis hin zu Fragen der Grundlagen der Wissenschaften und zu philosophischen Problemen. Hier eine Auswahl

  • IP Boxes and their future
    Adam Jolly (Hg.): The Handbook of European Intellectual Property Management, 4th Edition, London / Philadelphia / New Delhi 2015, S. 159–168
    Ulrich Dirks und Stephan Wenzel
  • Astrophysical dust formation under the influence of temperature fluctuations. A general stochastic approach and its application to AGB winds
    Astronomy & Astrophysics 491 (2008) S. 643–662
    Ulrich Dirks, Vasco Schirrmacher und Erwin Sedlmayr
  • Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik
    Berlin 1998
    Hg. v. Hans Poser und Ulrich Dirks
  • Modelle
    Frankfurt a. M. 2008
    Hg. v. Ulrich Dirks und Eberhard Knobloch
  • Philosophie der Mathematik
    Lexikon der Mathematik, Bd. 4, Heidelberg / New York 2002, S. 179–183
    Ulrich Dirks
  • Mathematik und Lebensform
    Günter Abel, Hans-Jürgen Engfer, Christoph Hubig (Hg.): Neuzeitliches Denken, Berlin / New York 2002, S. 49–65
    Ulrich Dirks
  • Modelle, Kunst und Wirklichkeit / Models, Art and Reality
    <update – Die Welt als Modell>, Kunstprojekt, Bonn, 4. September bis 31. Oktober 2010, Katalog, hg. v. d. Montag Stiftung Bildende Kunst, Nürnberg 2010, S. 116–127
    Ulrich Dirks
  • Knowledge and World-Pictures
    Günter Abel, James Conant (Hg.): Rethinking Epistemology, (Berlin Studies in Knowledge Research, Bd. 1), Berlin / Boston 2011, S. 83–131
    Ulrich Dirks